30. Juni 2013

**Give-Away is closed**
Sewionista is now on facebook & a give-away
Sewionista gibt es jetzt auch auf facebook & ein Give-Away


Zur Feier meiner neuen facebook-Seite und da meine Blumen-Hose diese Woche so gut angekommen ist, gibt es ein kleines Give-Away. Von dem tollen Blumenstoff hab ich nämlich noch etwas über 1,2 m übrig und da ich mir irgendwie keinen passenden Blazer zur Hose nähen möchte, kann eine Glückliche/ ein Glücklicher sich demnächst etwas aus diesem schönen Stöffchen nähen. Oben drauf gibt es noch die neueste Ausgabe der Knipmode. Ursprünglich wollte ich die Januar-Ausgabe, aus der mein Hosenschnitt stammt, mitgeben, aber die ist leider online nicht mehr aufzutreiben. 

Ich verschicke übrigens weltweit und ihr könnt einfach mitmachen, in dem ihr mir einen Kommentar zu diesem Blogpost hinterlasst. Wenn ihr eure Chancen verbessern und zweimal in den Lostopf geschmissen werden wollt, dann folgt mir via bloglovin, blog connect oder facebook. Dafür bitte einen 2. Kommentar mit der entsprechenden Info hinterlassen. Das Give-Away läuft bis Sonntag 14.07.2013 24 Uhr. Die/der Gewinner/in wird per Zufallsprinzip ausgewählt.

In celebration of my new facebook page and because my flower pants were such a success this week, I'm hosting a little give-away. I still have 1.2 m of the beautiful flower fabric left and since I somehow don't want to sew a matching blazer to my pants, one lucky person will be able to sew something with this fabric. I'm also adding the newest issue of Knipmode. First I wanted to offer the January issue, where the pant pattern comes from, but that one is unfortunately not available online anymore.

This is an international give-away and I will be shipping anywhere in the world. To participate you simply have to leave a comment on this blog post. And if you follow me via bloglovin, blog connect or facebook, leave me another comment telling me so for a second entry! This give-away will be running until Sunday July, 14 2013 12 pm (CET). The winner will be picked randomly.

27. Juni 2013

Sweet Summer Sewing

 [Source]

Erst einmal möchte ich mich ganz herzlich für die vielen lieben Kommentare bedanken, die ich für meine Blumenhose und auch meine anderen Nähprojekte erhalten habe. Ich freue mich wirklich sehr über jeden Kommentar und es motiviert mich unheimlich noch mehr zu nähen und hier zu zeigen :) 

Passend dazu hat Anna von "Nähen und Ernten" eine tolle Aktion gestartet um die 2-monatige Sommerpause des Me-Made-Mittwochs zu überbrücken. Beim Sweet Summer Sewing kann man vom 01. Juli bis zum 31. August täglich reinstellen, was man selbstgenähtes, selbstgestricktes, selbstgehäkeltes oder einfach selbstgemachtes trägt. Da bin ich natürlich gerne dabei! Wer von euch macht auch mit?

26. Juni 2013

Me-Made-Mittwoch 26. Juni 2013

Wenn schon kein Sommerwetter herrscht, muss man wenigstens mit seiner Kleidung etwas sommerliche Stimmung verbreiten. Komischerweise schaut mir keiner mehr ins Gesicht, wenn ich diese Hose trage...immer erst auf die Beine. Es gibt schlimmeres ;-) Mehr Me-Made Outfits gibt's auf dem Me-Made-Mittwoch Blog. Danach geht der Me-Made-Mittwoch für 2 Monate in Sommerpause.

In the absence of summer one has to wear some cheerful clothing to get into a summery mood. Somehow nobody looks into my face when I'm wearing these pants...they only pay attention to my legs. Well, there are worse things ;-) You can check out more me-made outfits on the me-made-mittwoch blog. Afterwards the me-made-mittwoch will be on a summer break for 2 month.
Das heutige Outfit/ today's outfit:
Jeansbluse/ denim blouse: H & M
Hose/ pants: Me-Made Knipmode Januar 2013 Schnitt 7/ me-made Knipmode January 2013 pattern 7 (mehr Info unten/ more info below)
Schuhe/ shoes: Deichmann
Tasche/ purse: Fossil

Schnitt/ pattern: Knipmode Januar/ January 2013 Nr. 7


Schwierigkeitsgrad/level of difficulty: Mittelschwer Intermediate 

Nähzeit inkl. Zuschnitt/sewing time incl. cutting: Etwa 5 Stunden. Around 5 hours.

Kosten/costs: Auch diese Baumwolle/Elasthan mit Blumendruck habe ich günstig von einem Lieferanten bekommen für 2 €/m. Bei einem Verbrauch von 1,5 m und einem Hosenreißverschluss macht das insgesamt ca. 5 €. I also got this cotton/elastane with flower print cheaply from a supplier for 2 €/m. With a consumption of 1.5 m of cotton fabric for 6 €/m and 1 pant zipper this results in 5 € altogether.

Schnittbewertung/pattern review: Da ich den Schnitt etwas "vereinfacht" habe (siehe Schnittmodifikation), war er recht einfach zu nähen. Da es bei Hosen immer recht schwierig ist, eine gute Passform hinzubekommen, war ich sehr froh, dass die Hose von Anfang an fast perfekt passte. The sewing of the pants was quite easy, because I simplified the pattern (see pattern modification). To achieve the perfect fit of pants is always difficult, that's why I was really happy when the pants fit almost perfectly from beginning on.
 
Schnittmodifikation/pattern modification: Ich habe die Reißverschlusstaschen vorne und auch die Reißverschlüsse am Saum weggelassen. Insgesamt habe ich die Hose um 4 cm gekürzt und musste auf Grund meines Hohlkreuzes einiges in der hinteren Mitte wegnehmen. Deshalb schneide ich immer den Bund mit einer Naht hinten zu. Ansonsten hat die Hose aber von Anfang an perfekt gepasst. I left off the zipper pockets in the front and also the zippers at the hem. Altogether I shortened the pants by 4 cm. Due to my hollow back, I had to take quite a lot of the center back. That's why I always cut the waistband with a seam in the back. Otherwise, the pants fit perfectly from the beginning on.

Fazit: Ich bin froh, dass ich einen gut passenden Schnitt für eine schmale Hose gefunden habe. Nachdem ich meine Änderungen auf den Schnitt übertragen habe, werde ich mit Sicherheit noch viele Exemplare von dieser Hose nähen. I'm glad that I finally found a good fitting pattern for a slim pant. After changing the pattern according to my modifications, I can see me sewing many variations of these pants.

23. Juni 2013

Goodbye Google Reader

Hallo liebe Leser, 

am 01. Juli passiert, was schon lange angekündigt wurde, der Google Reader wird endgültig abgeschafft. Aber keine Angst, es bleibt noch genug Zeit um zu einem anderen Blogreader zu wechseln, damit ihr auch weiterhin euren Lieblingsblogs folgen könnt. Bis jetzt habe ich nur Bloglovin und Blogconnect ausprobiert und beide machen es einem ganz leicht die Google Reader Leseliste zu importieren. Man muss nur ein Konto einrichten, Leseliste importieren und schon sieht man die neuesten Updates seiner Lieblingsblogs auf einer Seite zusammengefasst. Falls ihr meinem Blog auch mit Bloglovin oder Blogconnect folgen wollt, müsst ihr nur auf den entsprechenden Button auf der rechten Seite klicken. 

Ich hoffe, dass ich euch alle bei Bloglovin oder Blogconnect treffe!

Dear readers, 

since Google Reader will ultimately cease to exist on July 1st, it's time to move your reading list to another blog reader. So far I'm only familiar with Bloglovin and Blogconnect and both make it very easy to import your reading list from Google Reader. You just have to set up an account, import your reading list and you can follow the latest updates of your favorite blogs summarized on one page. If you want to follow my blog via Bloglovin or Blogconnect, you just have to click on the correspondent button on the right side.

Hope to see and connect with you all on Bloglovin or Blogconnect!


19. Juni 2013

Me-Made-Mittwoch 19. Juni 2013

Das heutige Outfit begann mit einem Foto auf Pinterest. Nachdem ich das Foto gesehen habe, war ich felsenfest überzeugt, dass ich unbedingt einen Blumenrock brauche. Schnell in meinem Stoffschrank nachgeschaut und ich habe doch tatsächlich einen gut abgelagerten (4-5 Jahre), passenden Blumenstoff gefunden. Den habe ich dann letztes Wochenende zu diesem Faltenrock verarbeitet. Mehr sommerliche Me-Made-Mittwoch Outfits gibt's hier.

Today's outfit was inspired by a photo on Pinterest. After seeing this picture, I was certain that I needed a flower skirt. I quickly looked in my fabric stash and found this cotton fabric that has been in there for 4-5 years. Last weekend I turned the fabric into this pleated skirt. You can find more summery me-made outfits on the Me-Made-Mittwoch blog.
Das heutige Outfit/today's outfit:
T-Shirt: H & M
Rock/skirt: Me-Made Patrones No. 292 Schnitt/pattern 33 (mehr Info unten/more info below)
Gürtel/belt: Second hand
Schuhe/shoes: Belmondo
Sonnenbrille/sun glasses: Revlon
Armband/Bracelet: Me-Made

Schnitt/pattern: Patrones No. 292 Schnitt/pattern 33


Schwierigkeitsgrad/level of difficulty: Mittelschwer Intermediate 

Nähzeit inkl. Zuschnitt/sewing time incl. cutting: Etwa 5 Stunden. Around 5 hours.

Kosten/costs: 1,5 m geblümter Baumwollstoff für 6 €/m  und 1 nahtfeiner Reißverschluss macht insgesamt ca. 10 €. 1.5 m of cotton fabric for 6 €/m and 1 invisible zipper results in approx. 10 €.

Schnittbewertung/pattern review: Da ich kein Spanisch spreche, muss man sich bei Patrones immer ein bisschen auf die eigene Erfahrung verlassen. Im Gegensatz zu anderen Schnittmustern, fehlen bei den Patrones-Schnitten auch immer wieder wichtige Informationen/Punkte. Hier hat die Information über den Reißverschluss komplett gefehlt. Am Ende habe ich ihn in die Falte auf der linken Seite eingenäht, die ich hierfür verlängert habe. Das hat ein bisschen Rumprobieren gebraucht, aber am Ende hat es geklappt. Nächstes Mal würde ich den Reißverschluss aber verlängern. I always have to rely on my experience when sewing with Patrones because I don't speak Spanish. In contrast to other pattern companies, there is also always some important information missing. This time it was the information concerning the zipper. In the end I sewed the zipper into the pleat on the left side. This took some trial and error and I had to lengthen the pleat for this. If I was going to sew this skirt again, I would lengthen the zipper even more. 
 
Schnittmodifikation/pattern modification: Keine/none

Fazit: Ich bin froh, dass ich mit dem Stoff nicht, wie ursprünglich geplant, für ein Kleid verwendet habe. Der Stoff hat die perfekte Schwere für den Faltenrock und die Falten legen sich so ganz von alleine. Für den Rock habe ich heute so viele Komplimente bekommen, dass ich ihn gerne wieder raushole. Vielleicht nähe ich den Schnitt sogar noch einmal. I'm glad that I didn't make a dress from this fabric as previously planned. The heavier weight of the fabric is perfect for this pleated skirt and the pleats form all by themselves that way. I got so many compliments for my skirt today that I will gladly pull it on again. I might even make another skirt from this pattern.

14. Juni 2013

I have been bad...

Ich war mal wieder böse und hab Stoff gekauft, obwohl mein Stoffschrank aus allen Nähten platzt und ich nie den ganzen Stoff vernähen kann. Bei Stoffe.de bin ich schwach geworden und hier könnt ihr das Resultat sehen: 

I have been bad and bought fabric even though my fabric stash is exploding and I will very probably never be able to use all that fabric. I got weak at Stoffe.de and you can see the result here:


Die beiden linken Stoffe sind Reststücke. Der blau-weiß gestreifte Baumwollstoff ist für einen weiten Rock gedacht. Der schwarz-beige Viskose-Jersey mit Batik-Ikat-Muster soll ein Kleid werden. Bei dem grau-beige-schwarz gestreiftem Jersey habe ich zuerst an ein Kleid gedacht, aber ich denke, dass er doch schöner als lässige Jerseyjacke wäre. Der dunkelblaue Jersey wird wohl für verschiedene Nähprojekte herhalten müssen. Obendrauf gab es noch eine kostenlose Ausgabe von My Image von 2011. Auch wenn die Zeitschrift nicht ganz neu ist, so finden sich doch einige schöne Schnitte darin. Falls euch der Inhalt interessiert, hier findet ihr eine blätterbare Ausgabe der Zeitschrift. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass ich die Stöffchen schneller vernähe als die gut abgelagerten Stoffe in meinem Stoffschrank. 

The two fabrics on the left side are leftover pieces. The blue and white striped cotton fabric is meant for a wide skirt. The black-beige viscose jersey with a batik ikat pattern is supposed to become a dress. When buying the grey-beige-black striped jersey I first thought of dress but now I think that I will sew a casual jersey jacket from it. The dark blue jersey will be used for several sewing projects. In addition, I got a free issue of My Image from 2011. Even though the magazine is not new, there are still many pretty patterns inside. In case that you are interested in its content, you can find an online issue here. Let's hope that I will use up these fabrics faster than the other fabrics that have been in fabric stash for a while.

Was macht ihr eigentlich mit Stoffen, die ihr wohl nie vernähen werdet? Verkaufen? Weitergeben? Brauche unbedingt ein paar Ideen, was ich mit meinen überzähligen Stoffen anfangen kann. What do you actually do with the fabrics that you will never use up? Sell? Swap? I certainly need some ideas what I can do with my surplus of fabrics.

12. Juni 2013

Me-Made-Mittwoch 12. Juni 2013

Sommer, Sonne, Sonnenschein... unter diesem Motto steht mein heutiges Me-Made-Mittwoch Outfit. Das Top habe ich zwar schon vor einigen Wochen fertiggenäht, aber heute zum ersten Mal getragen. Ich hoffe, ihr hattet auch alle einen schönen sonnigen Mittwoch! Wenn ihr von Me-Made Outfits nicht genug bekommen könnt, dann findet ihr noch viel mehr auf dem dazugehörigen Blog.

Summer, sun, sunshine... that's the motto of today's outfit. I already finished this top several weeks ago but wore it for the first time today. I hope, that you also had a great and sunny Wednesday! If you can't get enough of me-made outfits, head on over to the corresponding blog.

Das heutige Outfit/today's outfit:
Top: Me-Made Burda April 2013 Nr. 112 (mehr Info unten/more info below)
Jeans: Grain de Malice
Schuhe/shoes: Deichmann
Sonnenbrille/sun glasses: Revlon
Uhr/watch: Armani

Schnitt/pattern: Burda April 2013 Nr. 112

Schwierigkeitsgrad/level of difficulty: Burda bezeichnet diesen Schnitt als leicht, meiner Meinung nach ist er aber eher mittelschwer. Burda calls it easy, but I give it an intermediate.
 
Nähzeit inkl. Zuschnitt/sewing time incl. cutting: Wegen der doppelten Lage, haben Zuschnitt und Nähen etwas länger gedauert, ca. 6 Std. Due to the double layer, the cutting and sewing took longer than usual, approx. 6 h. 

Kosten/costs: Für den Schnitt habe ich digital bedruckte Baumwolle-Seide verwendet, die ich günstig von einem Lieferanten für 2€/m bekommen habe. Insgesamt habe ich also nur ca. 5€ für dieses top bezahlt. I got this digitally printed cotton/silk in a lot from a supplier for 2€/m. Altogether I only paid around 5€ for this top.

Schnittbewertung/pattern review: Für diesen Schnitt gibt es einen Bildernähkurs im Heft, was das Nähen erleichtert. Trotzdem hatte ich ein paar Probleme beim Nähen, vor allem, da ich es nicht geschafft habe, die angegebene Länge des Gummibandes im Saum unterzubringen. Viel zu lang! Am Ende hab ich es einfach abgeschnitten. Auch die Passform lässt zu wünschen übrig. Die Armlöcher sind etwa 3 cm zu tief, so sieht man immer den BH. Die Halsauschnitte sind außerdem zu weit und die Träger sitzen sehr weit draußen. There is a picture sewing course inside the magazine for this pattern, which makes the sewing easier. Nevertheless, I ran into some problems while sewing this pattern. Mainly because I could not feed the length of elastic that they gave into the hem. It was way too long! In the end I just cut it off. Additionally, the fit is not the best. The armholes are around 3 cm too deep so that the bra shows. Also the neckline is too wide with the straps sitting really far on the shoulders.

Schnittmodifikation/pattern modification: Keine/none

Fazit: Ich bin ganz verliebt in dieses Sommertop, auch wenn die Passform etwas zu wünschen übrig lässt. Da ich den Schnitt aufwändig abändern müsste und es doch ein sehr auffälliges Top ist, werde ich den Schnitt wohl kein zweites Mal nähen. I'm in love with this summer top even though the fit of the pattern is not the best. Since I would have to modify the pattern and this is quite outstanding, I will probably not sew this pattern again.