11. September 2013

Me-Made-Mittwoch 11. September 2013

Dank dem unbeständigen Wetter musste das heutige Fotoshooting schnell während einer Regenpause vonstatten gehen. Deshalb ist von meinem neuen Rock und dem erstem Teil meiner Mini Wardrobe Challenge nicht all zu viel zu sehen. Weiter unten gibt es daher noch mehr Fotos auf Schneiderpuppe von dem Rock. Auch wenn der Rock, wie auf dem Foto nicht zu übersehen, leicht knittert, bin ich mit dem Endergebnis sehr zufrieden. Noch mehr Me-Made-Mittwoch Outfits gibt es hier.

Due to the inconsistent weather, today's photo shooting had to happen very quickly during a rain break. Since the details of my new skirt and my first piece of the Mini Wardrobe Challenge are not that visible, I added pictures of the skirt on my dress form below. Even though the skirt wrinkles easily (as visible on the picture), I'm very satisfied with its outcome. You can find more Me-Made-Mittwoch outfits on the corresponding blog.
Das heutige Ouftit/today's outfit:

Blazer: H & M
T-Shirt: H & M
Rock: Me-Made Burda # 119 Burda 05/2012 (mehr Info unten/more info below)
Schal/scarf: Hallhuber
Gürtel/belt: Mango
Stiefeletten/booties: Deichmann


Schwierigkeitsgrad/level of difficulty: Mittelschwer Intermediate 

Nähzeit inkl. Zuschnitt/sewing time incl. cutting: Etwa 4 Stunden. Around 4 hours.

Kosten/costs: Diesen rostroten Cordsamt habe ich in meinem Lieblingsstoffladen für 7 €/m gekauft. Bei einem Stoffverbrauch von ca. 1 m und einem nahtfeinen Reißverschluss macht das insgesamt ca. 8 €. I bought this rust coloured corduroy velvet at my favourite fabric store for 7€/m. With a consumption of approx. 1 m and an invisible zipper the overall cost was around 8 €.

Schnittbewertung/pattern review: Der Schnitt sitzt perfekt, obwohl ich Bedenken hatte, dass der gerade geschnittene Bund abstehen würde. Selbst der passt perfekt. Da meine Schneiderpuppe etwas schmaler ist als ich, steht er auf den unteren Fotos etwas ab. This pattern has a perfect fit. Even though I had concerns that the straight cut waistband would stick out, it also fit perfectly.
 
Schnittmodifikation/pattern modification: Ich habe den Rockschnitt in 50 cm Länge verwendet. Außerdem habe ich das Vorderteil im Bruch zugeschnitten und in der hinteren Mitte einen nahtfeinen Reißverschluss eingenäht. I used the skirt pattern with a length of 50 cm. In addition, I cut the front on the fold and added an invisible zipper at the center back.

Fazit: Der Rock sitzt einfach perfekt und bietet viele Möglichkeiten für Abwandlungen. Irgendwo habe ich schon eine vorne durchgeknöpfte Version des Rocks gesehen und kann mir gut vorstellen den Schnitt noch für so eine Version zu verwenden. Das war mit Sicherheit nicht das letzte Mal, dass ich diesen Rockschnitt verwendet habe! The skirt has a perfect fit and the pattern offers many possible variations. Somewhere I have seen a version with a button panel in front which I might replicate. This is definitely not the last time that I have used this pattern!

Kommentare:

  1. toller rock in einer so schönen farbe, die dir sehr gut steht

    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Outfit,ich mag es sehr gerne wie du alles immer so schön beschreibst. Den Rock habe ich übrigens gestern Abend auch zugeschnitten, schön zu hören, dass er gut sitzt.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, freut mich, dass dir meine Beschreibungen helfen bei deinen Nähentscheidungen!

      LG Julia

      Löschen
  3. Mit Reißverschluß hinten finde ich auch viel besser als die Burda-Knopf Version. Dein Outfit ist perfekt.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön geworden. Der rostrote Cord ist eine tolle Herbstfarbe.
    Den Rockschnitt mag ich auch gerne. Als ich den Rock letztes Jahr für mich genäht habe, habe ich den RV auch nach hinten verlegt-gefällt mir ebenfalls besser.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön geworden und der rostrote Cord ist eine tolle Herbstfarbe.
    Ich habe diesen Schnitt auch schon genäht und wie du das Vorderteil im Bruch zugeschnitten und den RV nach hinten verlegt- gefällt mir auch besser.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Schöner herbstlicher Rock. Ich finde die RV im RT auch besser als die Knopfvariante. Gefällt mir alles sehr gut.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Super Rock. Viel schöner und stimmiger als die burda-Variante.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  8. Mit der Farbe kommt der Herbst endgültig an! Ein sehr interessanter Schnitt.
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  9. Super Rock! Mit dem Vorderteil im Bruch viel schöner und passender als das Burdaoriginal. Geh ich mir mal merken ;)

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe überlegt, an was mich dein Rock erinnert. Jetzt weiß ich es. Vor Jahren gab es einen ähnlichen Designer-Schnitt von Karl Lagerfeld in der Burda.

    Deine Idee, den Verschluss nach hinten zu verliegen, finde ich richtig gut. Dein Rock ist toll geworden.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  11. Tolles Outfit!
    Und der Rock gefällt mir richtig gut...steht schon auf meiner Nähliste :-)
    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe eine durchgeknöpfte Variante des Rocks gemacht und vorletzte Woche beim MMM gezeigt! Mir ist gerade aufgefallen, dass ich mal wieder die Falten in die Falsche Richtung gelegt habe :-( Und jetzt werde ich deinen Rock nachnähen, in genau der Variante mit dem gleichen Stoff in der gleichen Farbe! Der ist soooooo toll!
    LG, Smaida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deine Worte, bin ganz rot geworden :) Du hast recht, das war deine Version! Bei so vielen Blogs, die frau so liest, ist es schwer den Überblick zu behalten. Finde ich nicht schlimm, dass die Falten bei dir in die andere Richtung gehen. Manchmal mache ich das sogar mit Absicht, wenn es mir besser gefällt.

      LG Julia

      Löschen
  13. Ein supertoller Rockschnitt! Steht dir auch hervorragend!

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Herbstfarbe, sehr schöner Schnitt! Ist ein wunderschöner Rock geworden! Viele Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  15. Den Schnitt hatte ich mir auch mal vorgemerkt, aber leider noch nicht genäht.
    Deine Variante ist so super dass ich das jezt schon bereue.
    Tolles Outfit.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein superschöner Rock! Den Schnitt habe ich im Heft irgendwie schnell überblättert, jetzt habe ich ihn auf meine Herbst-Nähliste gesetzt :-)

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  17. Schön, schön, diese Burda habe ich auch. Dein Rock ist klasse, der weckt sofort Begehrlichkeiten.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Der Rock gefällt mir super, passt zu dem kommenden Herbstwetter und steht Dir total gut.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Toller Rock, und mir gefällt deine Variante auch besser als die Original-Burda-Version. Und ein schöner Stoff in schöner Herbstfarbe!
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  20. Ich schließe mich dem vielen Kommentaren ebenfalls noch an. Toller Rock. Die Burdaausgabe habe ich seinerzeit leider nicht gekauft. Du hast mindestens schon drei Modelle daraus gezeigt und jedesmal denke ich, die Schnitte finde ich auch toll. Aber mit einem Cordrock liebäugle ich auch. Mal sehn. Ich mag bei diesem Rock den hohen Bund und seine Form.
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
  21. Ein superschönes Herbstoutfit. Den Rock finde ich sehr gelungen, vor allen Dingen natürlich den Bund!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  22. ein sehr schöner Rock, Julia. Auch wenn bei mir grade Türkis vorherrscht, diese Farbe mag ich auch sehr gern. Ich finds gar nicht so schlimm, dass der Herbst kommt, endlich wieder andere Farben und Schnitte :-)
    liebe Grüsse
    Gabi

    AntwortenLöschen
  23. Erst mal vielen Dank für dein Kompliment, das kann ich nur erwiedern!
    Dein Rock ist wirklich schön geworden und steht dir ausgezeichnet, wie überhaupt das komplette Outfit.
    Beste Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  24. That is a lovely skirt and I am going to have to revisit that issue as I am a burda lover also. I like your change of putting the zip at the back.

    AntwortenLöschen