23. Oktober 2013

Me-Made-Mittwoch 23. Oktober 2013

Wie man an meinem heutigen Outfit sehen kann, ist bei mir auf der Arbeit kleidungstechnisch wirklich alles erlaubt, sprich es gibt keinerlei Dresscode. Das vereinfacht natürlich morgens die Frage, was man heute anziehen soll. Allerdings weiß ich am Wochenende und in meiner Freizeit nie, was ich anziehen soll, da ich es meist erst vor kurzem in der Arbeit getragen habe. Und in der Freizeit will frau natürlich nicht tragen, was sie auch in der Arbeit trägt...so geht es zumindest mir. Die Jeans hatte ich mir eigentlich rein für die Freizeit gekauft, hat aber irgendwie besser zum heutigen Outfit gepasst...nichts war's mal wieder. Wie ist es bei euch? Seid ihr bei der Arbeit durch Dresscodes eingeschränkt? Habt ihr separate Kleiderschränke für Arbeit und Freizeit? Wenn ihr wissen wollt, was die anderen am heutigen Me-Made-Mittwoch tragen, dann schaut mal auf dem dazugehörigen Blog vorbei.

As today's outfit shows, I can basically wear anything at work, meaning there is no dress code whatsoever. Of course, this makes getting dressed in the morning much easier. However, I never know what to wear during the weekends and in my free time, because I just wore everything not too long ago at work. And I just don't want to wear in my free time what I wore at work. I bought these jeans to only wear them during my free time but somehow they just matched today's outfit better...well, that worked well. How about you? Do you have to follow a strict dress code at work? Or do you have separate wardrobes for work and play? If you are curious what the others are wearing on today's Me-Made-Mittwoch, check out the corresponding blog.
_____________________________
Loop: selbstgenäht/me-made
T-Shirt: Mango
Gürtel: Second Hand
Jeans: H & M
Stiefeletten/booties: 5th Avenue via ebay

Kommentare:

  1. mir gefällt dein heutiges outfit, sportlich leger, und der blazer gibt dem ganzen auch eine schicke note :-)
    arbeitsmäßig bin ich kleidungstechnisch auch nicht eingeschränkt ;-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Der Blazer ist ja wirklich toll - ich bin begeistert!

    Sehr schön kombiniert, gefällt mir richtig gut - leger, aber trotzdem schick (wie Anja schon schrieb).
    Der Loop ist auch klasse!

    Ich werde auf der Arbeit auch nicht eingeschränkt, höchstens von meinen eigenen Bedenken und natürlich von Sitte und Anstand*g*.
    Daher trage ich auch meistens in Freizeit und Beruf dieselbe Kleidung. Nur daheim bin ich anders angezogen - da bevorzuge ich Rumlümmellook. :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      da kann ich dir nur zustimmen, trotz fehlender Regeln muss man ja nicht alles zeigen. Zu Hause gibt es bei mir auch nur Lümmellook. Schließlich muss man ja seine guten Sachen schonen ;-)

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  3. Schon interessant, wie ein kleiner Blazer einem lässigen Jeans-und-Shirt-Outfit sofort eine schicke Note verleiht. Gefällt mir gut.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. gefällt mir gut dein Outfit, lässig und doch schick.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Deine heutiges Outfit würde ich genauso auch im Job tragen! Sportlich, schick! Einen Dresscode gibt es bei mir nicht, aber es sollte nicht zu overdressed sein! Auch tue ich mich schwer, Kleider im Job zu tragen, aber vielleicht fehlen mir dafür auch noch die richtigen Modelle im Schrank! Eigentlich gibt es bei mir keine großen Unterschied zwischen privatem und beruflichem Kleiderschrank! Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt dieser sportlich-schicke Stil sehr gut. Überhaupt finde ich es schön, wie Du Dich kleidest. Ich glaube, ich habe noch überhaupt kein Outfit an Dir gesehen, das mir nicht gefallen hätte.
    Bei uns im Büro gibt es keine Vorschriften und alle meine Kolleginnen und Kollegen tragen fast ausschließlich Jeans. Ich trage sowohl im Büro als auch in der Freizeit sehr oft Kleider und Röcke, weil ich mich darin derzeit einfach wohler fühle und ich liebe blickdichte Strümpfe.

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda,

      vielen lieben Dank für dein Lob!

      Kleider und Röcke mit blickdichten Strumpfhosen finde ich immer sehr schick. Und es spricht ja nichts dagegen schicker als alle anderen angezogen zu sein :-)

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  7. Das könnte auch meine Bürokleidung sein: bequem, lässig und mit einem gewissen Chic.
    Gefällt mir!
    Dresscode gibt's bei mir (zum Glück) nur bei offiziellen Veranstaltungen :)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  8. Deine Zusammenstellung gefällt mir ebenfalls wieder sehr gut. Sportlich chic mag ich auch immer, denn damit ist man im Alltag überall gut angezogen. Für den jeweiligen Anlaß, die richtige Mischung zu finden, ist immer eine kleine Kunst. Da haben es die Herren einfacher!
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
  9. Schicke Zusammenstellung, steht dir gut. Wenn ich manchmal in den Kleiderschrank starre und nicht weiß , was ich anziehen soll, mag vielleicht dadran liegen, dass mir die Kreativität der Kleiderzusammenstellung fehlt und nicht an Mangel an Kleidungsstücken.
    LG Assina

    AntwortenLöschen
  10. Dein Blazer sieht toll aus, erstens in der Kombination aber besonders nähtechnisch! Unheimlich akkurat. Ich darf im Dienst auch praktisch alles tragen, ist ja eh ein Kittel drüber (leider). Der ruiniert dann auch mal gute Wollstoffe, die dann auf Hüfthöhe anfangen, pillig zu werden.
    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  11. Das Jäckchen ist sehr schön gearbeitet!
    Ich habe das Problem, überwiegend Homeofficerin zu sein, was heißt, die Lümmelkleidung setzt sich durch. Das ist zwar unkompliziert, aber manchmal möchte ich auch gern im Büro mit Kleidung und Make up eine andere Existenzform markieren.

    AntwortenLöschen
  12. Tolles Outfit und schöne Fotos!
    Ich muss zum Glück nicht besonders schick auf Arbeit und kleide mich eher lässig. Aber ein paar wenige Teile gibt es schon, die ich nur in der Freizeit trage.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  13. Mir gefällt Dein Outfit. Ich werde auch genauso anziehen. Leider habe ich nicht so schöne Beine wie Du. :-)

    Den Blaser muss ich noch mal genau anschauen. Er sieht echt schick aus.

    AntwortenLöschen