13. November 2013

Me-Made-Mittwoch 13. November 2013

Es ist schon wieder Me-Made-Mittwoch...perfekt um mein neues Sweatshirt zu tragen. Vielleicht werde ich es noch etwas kürzen, damit meine Bluse etwas mehr unten drunter rauslugt und ich es auch mit Röcken kombinieren kann. Ansonsten bin ich aber super zufrieden damit. Noch mehr neue Me-Made-Mittwoch Outfits gibt es hier.

It's Me-Made Mittwoch again...perfect timing to wear my new sweatshirt. I might shorten it a little, so that my blouse will peak out a little more at the bottom and therefore I can also combine it with skirts. Otherwise, I'm very happy with the result. More new Me-Made-Mittwoch outfits can be found on the corresponding blog.
_______                                  
Jeansbluse/denim shirt: H & M
Sweatshirt: Me-Made #106 Burda September 2012
Jeans: Grain de Malice
Pumps: Buffalo
Tasche/purse: Longchamp via Vente Privée
Armreif/bracelet: Tokyo Jane via brands 4 friends

Kommentare:

  1. Jetzt muss ich mal doof fragen - hast du das Shirt heute absichtlich verkehrt herum an (also den V-Ausschnitt hinten) oder gehört das bei dem speziellen Schnitt so?
    Modisch-Stimmiges Gesamtbild! Mit Sonne!
    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ellen,

      das gehört wirklich so :) Hier kannst du die technische Zeichnung sehen.

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  2. Liebe Julia! Ich war schon sehr gespannt, wie du dein neues Sweatshirt kombinierst! Dein Outfit ist wiedermal toll zusammengestellt! Für Röcke könnte das Shirt tatsächlich etwas kürzer sein! Probier es zum Rock doch auch mal ohne Bluse drunter! Liebe Grüsse, Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anni, danke für deinen lieben Kommentar! Und danke für deinen Tipp! Für die Kombi mit Rock werde ich echt noch ein bisschen rumprobieren müssen, damit es mir gefällt :)

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  3. Ich finde dein Outfit klasse, so schön stimmig und deine Fotos wie immer klasse.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das Kompliment werde ich an meine Fotografin weitergeben!

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  4. Sweatshirts stehen auch auf meiner Nähliste.
    Deines gefällt mir sehr gut, den Schnitt muß ich dann auch mal probieren.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Toll, deine Sweatshirt Umsetzungs-Ideen. Steht dir sehr gut und macht echt was her!
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Ich war schon gespannt, wie der Sweat getragen aussieht. Gefällt mir sehr gut und der dezente Einsatz von Spitze als Brusttasche passt sehr schön.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Der Pulli ist super schön, ich mag alles: den Schnitt, den Stoff, die Farbe :)) Gefällt mir sehr!
    Lg, nathalie

    AntwortenLöschen
  8. Dein Sweatshirt sieht sehr bequem aus. Du machst mir richtig Lust darauf, auch eins zu nähen. Gut, dass Du vorne noch die Brusttasche aus Spitze aufgesetzt hast, sonst würde die Frage, ob Du das Shirt verkehrt anhast, sicherlich öfter gestellt werden ;-)

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
  9. Sehr cooles Sweatshirt. Warum hab ich ausgerechnet diese Burda nicht hier? Ich find die Stoffauswahl im Herft immer etwas *ürgs* und kann mir oft nicht vorstellen, wies mit anderem Stoff aussieht! Bei dir seh ich - ich muss mich trauen und mich auf mich verlassen :) Sehr fein sieht das aus und passt PERFEKT zum Hemd - ich liebe den Style!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Constanziii,

      vielen Dank für dein Lob! Vielleicht hast du ja Glück und findest das Heft auf ebay. Es lohnt sich auf jeden Fall, da viele tolle Schnitte enthalten sind.

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  10. Schönes Shirt. Die Brusttasche mit Spitze finde ich spitze:-). Lg Verena

    AntwortenLöschen
  11. Dein Sweatshirt gefällt mir auch sehr gut, der V-Ausschnitt hinten ist ja echt ein Hingucker. Super.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen