9. Januar 2014

Nähliste für die Übergangszeit
Sewing list for the transitional period

Sewing List for Transitional Season
Mit Hilfe von Polyvore habe ich meine eigene Nähliste für die Übergangszeit erstellt. Meine geplante Übergangsgarderobe ist zwar fast ausschließlich schwarz-weiß, aber so lässt sich alles perfekt miteinander kombinieren und fügt sich wunderbar in meinen jetztigen Kleiderschrank ein. Zudem lässt sich alles ganz einfach mit farbigen Teilen aufpeppen. Außerdem habe ich für alle diese Kleidungsstücke schon den passenden Stoff in meinem Fundus.

With the help of Polyvore I created my sewing list for the transitional period. My planned transition wardrobe is almost exclusively black and white therefore everything can be easily combined and fits perfectly into my current wardrobe. In addition, everything can easily be spiced up with colorful pieces. Also, I already have matching fabrics for all of these garments in my stash.


1. Schmale schwarze Hose nach meinem Lieblingshosenschnitt Nr. 7 Knipmode Januar 2013. Slim black pants made from my favorite pants pattern  #7 Knipmode January 2013. 

2. Da ich das schwarz-weiß gestreifte Shirt, das ich letztes Jahr genäht habe, ständig anziehe, braucht dieses Lieblingsteil ein Schwesterchen. Als Schnitt werde ich Nr. 112 Burda Februar 2010 verwenden. Since I constantly wear the black and white striped longsleeve that I made last year , this favorite garment needs a little sister. As pattern I will use #112 Burda February 2010.

3. Hose mit Krawattenmuster, für die ich auch meinen Lieblingshosenschnitt verwenden werde. Pants with small graphic print, for which I will also use my favorite pants pattern.

4. Top mit Chevronmuster nach dem kostenlosen Sorbetto-Schnitt von Colette. Top with chevron pattern using the free Sorbetto pattern of Colette.  

5. Blouson aus Blumenjersey Schnitt 123 Burda April 2013. Blouson made from floral jersey with pattern 123 Burda April 2013.

6. Schwingender schwarzer Rock nach dem Schnitt 106 Burda Mai 2012, den ich hier schon einmal verwendet habe. Wieder gekürzt, aber mit den schrägen Eingriffstaschen. Swinging black skirt using pattern 106 Burda May 2012, which I have used here before. Shortened again, but this time with the slanted pockets.

Langsam sollte ich mir auch schon Gedanken über meine Frühjahr/Sommergarderobe machen, denn dank vielem Resturlaub, geht es schon Mitte März für 2 Wochen in die USA. Und da herrschen selbst zu der frühen Jahreszeit schon sommerliche Temperaturen. Also schnell die Übergangsgarderobe genäht und dann geht es mit Vorfreude an die neue Frühjahr/Sommermode.

Slowly I should even start to think about my spring/summer wardrobe, because thanks to many remaining days of vacation from 2013, I will already to the US in the the middle of March for 2 week. There will already be summery temperatures even early in the season. So I will quickly stitch my transitional wardrobe and then I'm looking forward to creating my new spring/summer fashion .

1 Kommentar:

  1. Liebe Julia! Ich habe mir auch vorgenommen, mehr nach Plan zu nähen und zu berücksichtigen, was ich benötige und was zu meinem Stil passt! Schwarz-Weiss bleibt dieses Frühjahr ja ein wichtiges Thema! Ich bin diesen Winter schon sehr bei grau-schwarz Kombinationen gelandet! Fürs Frühjahr habe ich zwei Viskose-Blusenstoffe besorgt in - drei Mal darfst du Raten;-) - schwarz-weiß. Besonders gespannt bin ich auf die Hose im Krawattenmuster! Der Blog Sea of Teal wie auch Polyvore sind spannende Seiten, die ich bisher nicht kannte! Liebe Grüsse, Anni

    AntwortenLöschen