1. Mai 2014

Me-Made-May 2014 - Es geht los
Me-Made-May 2014 - Let's get started

                                         
Top: H & M
Jeans: H & M
Schuhe/shoes: 5th Avenue

Heute, am ersten Tag des Me-Made-May, trage ich ein bequemes Outfit um den freien Tag zu nutzen und um ein bisschen zu nähen und Freunde auf einen Kaffee zu treffen. Außerdem habe ich meine selbstgenähten Teile mal durchgezählt um zu sehen, mit wie vielen Kleidungsstücken ich während dem ganzen Monat arbeiten kann.

For today, the first day of Me-Made-May, I wore a comfortable outfit for the public holiday that I used to sew and to meet friends for coffee. I also counted my me-mades in order to see how many pieces of clothing I have to work with for the whole month.

Mein Me-Made Kleiderschrank für Mai:
My Me-Made wardrobe for May:
  • Tops: 3
  • T-Shirts: 7
  • Blusen/blouses: 6
  • Longsleeves & Sweater: 6
  • Blazer & Jacken/jackets: 6
  • Hosen/pants: 2
  • Röcke/skirts: 9
  • Kleider/dresses: 8
= 47 Me-Mades für Me-Made-May

Für den restlichen Me-Made-May werde ich nicht täglich mein Outfit hier zeigen, sondern am Ende der Woche eine Zusammenfassung hier posten. Meine täglichen Outfits könnt ihr über Flickr verfolgen, die Outfits der anderen Teilnehmer gibt es übrigens hier zu sehen.

For the remaining Me-Made-May I will not show my daily outfit here, but will post a summary at the end of each week. However, you can follow my daily outfits via Flickr, the outfits of the other participants are compiled over here.

Kommentare:

  1. Wow, da hast du schon eine Menge me- made Teile in deinem Kleiderschrank! Das Shirt ist schön kombiniert, die farblichen Akzente von Top und Schuhen lassen an Frühling denken! Verregnete Grüsse aus Kroatien, Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      ich nähe schon fast seit 20 Jahren, daher hat sich einiges angesammelt. Leider sind auch einige Teile dabei, die mir nicht mehr so gefallen oder nur selten getragen werden. Am Ende des Me-Made-May wird also wieder ausgemistet.

      Ich wünsche dir noch eine gute Zeit in Kroatien und hoffe, dass das Wetter etwas besser wird!

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  2. Hallo Julia,
    ich bin schon auf den Mai gespannt. Wenn man schon eine Weile näht, kommt wirklich einigers zusammen. Ich habe inzwischen bestimmt genauso viel selbstgenähte wie gekaufte Kleidungsstücke! :)
    Bei Deinem selbstgenähten Shirt gefält mir die die Spitzenapplikation besonders... so etwas ähnliches habe ich ja mit einem gekauften Shirt gemacht.
    Liebe Grüße,
    Stef

    P.S.: Im letzten Beitrag hast Du gefragt, wie das mit den Fotos ist... Also ich mache sie oft nach der Arbeit und verabrede mich vorher auch mit meinem Freund. Teilweise mache ich aber auch Bilder am Wochenende... auch Mal zwei an einem Tag (z.B. wenn schlechtes Wetter ist, ich aber trotzdem Outfits posten will).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stef,

      da sammelt sich wirklich schnell eine ganze Menge an. Hier habe ich sogar nur die Teile gezählt, die zum momentanen Wetter passen. Ich fand es übrigens sehr interessant zu lesen, wie deine Fotos entstehen. Die gefallen mir immer total gut. Für den Me-Made-May habe ich allerdings meine eigenen Ansprüche etwas heruntergeschraubt, sonst könnte ich nicht jeden Tag Fotos von meinen Outfits machen.

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen