7. Juni 2014

Behind the Seams: Mai Rückblick
Behind the Seams: May Review

Da doch einiges hier im Mai passiert ist, dachte ich es wäre mal wieder an der Zeit für einen Monatsrückblick/As a lot has been going on during May over here, I thought it would be due time for another monthly review:

  • Das beherrschende Thema im Mai war natürlich meine Teilnahme am Me-Made-May. Dazu gab es Posts über die Me-Made Ausgangslage zum Start, die Outfits der 1., 2., 3. und 4. & 5. Woche sowie mein persönliches Fazit vom Me-Made-May. The all encompassing topic during May was of course my participation in Me-Made-May. I wrote posts about the starting point, the 1st, 2nd, 3rd and 4th & 5th week as well as a review of my Me-Made-May experience.
  • Beflügelt und inspiriert durch die vielen selbstgenähten Teile, die täglich in der Flickr-Gruppe des Me-Made-May gezeigt wurden, habe ich im Mai auch recht viel genäht. Entstanden sind das schnelle Spitzenshirt, die Sommerwiese in Rockform und die Bluse mit Gummizug. Inspired by the many me-made garments that popped up on the Flickr group of Me-Made-May, I did quite a lot of sewing during May. I finished the fast lace T-shirt, the flowering meadow skirt and the blouse with elastic.
  • Neben dem Me-Made-May habe ich auch weiterhin am Me-Made-Mittwoch teilgenommen und zwar am 07., 14. und 21. Mai. Besides Me-Made-May I also participated in the German weekly version called Me-Made-Mittwoch on the 7th, 14th and 21th of May.
  • Da ich bei dem ersten Besuch auf einem holländischen Stoffmarkt so viele tolle Stoffe gefunden habe, konnte ich nicht widerstehen, als er am 25. Mai wieder in meiner Nähe war. Dieses Mal in Nürnberg. Meine Ausbeute waren ein Paisleydruck auf Baumwolle/Seide (24,95 €), ein Streifenstoff als Coupon (2,7 m für 10 €) und mein Highlight, der Baumwollstoff mit Tulpendruck, der auch schon in der Knipmode war (1 Musterrapport für 29,95 €). Since my first visit to a Dutch fabric market has been such a success, I could not resist visiting another one when it happened close to me again. This time it was at Nuremberg. My haul consisted of a cotton/silk with Paisley print (24,95 €), a coupon of striped fabric (2.7 m for 10 €) and my absolute highlight, a cotton fabric with a tulip border print that has already been in Knipmode (29,95 € for one pattern repeat).

  • Danach ging es für 3 Tage auf Geschäftsreise nach Frankreich. Die Gelegenheit habe ich genutzt um mir französische Nähzeitschriften zu zu legen. In der "La maison Victor" gibt es Schnitte für die ganze Familie inkl. Accessoires. Die Aufmachung ist sehr schön, allerdings gibt es nur wenige Schnitte und diese sind auch fast nur Basics. In der "Fait main" gibt es schon etwas ausgefallenere Schnitte, dennoch ist sie nicht mit der Burda zu vergleichen, was das Styling betrifft. Ein Tipp, falls ihr auch Nähzeitschriften in Frankreich kaufen wollt, wartet nicht bis zum Flughafen, da gibt es nämlich keine, sondern kauft sie vorher am Bahnhof oder im Zeitschriftenladen. After that I spent 3 days in France on a business trip. I used the opportunity to buy some French sewing magazines. "La maison Victor" contains patterns for the whole family incl. accessories. The design of the magazine is very nice but it only contains very few patterns and they are mainly basics. "Fait main" includes some more unusual pattern, however, it's styling can't keep up with that of Burda. One hint of you also want to buy French sewing magazines, don't wait until the airport but buy them beforehand at the train station or in a magazine shop.
  • Am 28. Mai gab es auch meinen ersten Bloggeburtstag zu feiern. Anlässlich dafür gibt es auch ein Give-Away, an dem ihr noch bis 15.06. teilnehmen könnt! The 28th of May marked my first blogaversary. On the occasion of this, I have a Give-Away running and you can still participate in it until the 15th June!
 Ich wünsche euch noch ein schönes, langes und sonniges Pfingstwochenende! I'm wishing you all a nice and sunny weekend!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen