10. Dezember 2014

Me-Made-Mittwoch 10. Dezember 2014

Je düsterer es draußen wird, um so dunkler wird irgendwie auch meine Kleidung. Wenn man meine Outfits der letzten Wochen anschaut, so dominieren schwarz-weiß, grau und dunkle Rottöne. Da passt die graue Wand im Hintergrund heute perfekt. Geht es euch auch so, dass ihr eure Kleidung farblich an die jeweilige Jahreszeit anpasst? Noch mehr winterliche Me-Made-Mittwoch Outfits gibt es wieder auf dem dazugehörigen Blog.

The more gloomy it gets outside, the more gloomy my outfits get. Looking at my outfits during the last weeks, they are clearly dominated by black-white, grey and dark shades of red. The grey wall in the background certainly matches today's outfit. How about you? Do you also adapt your outfit to the colours outside? You can find more wintery Me-Made-Mittwoch outfits today on the corresponding blog.

                                            
Streifenshirt/striped longsleeve: selbstgenäht Schnitt 112 Burda Februar 2010, zuletzt hier getragen / me-made #112 Burda February 2010, last worn here
Kleid/dress: selbstgenäht Schnitt 105 Burda Oktober 2007/me-made pattern 105 Burda October 2007
Schal/scarf: H & M
Tasche/purse: Rebecca Minkoff (2nd Hand)
Stiefeletten/booties: Lazzarini

Kommentare:

  1. Das Kleid ist so ganz nach meinem Geschmack und dir steht es auch supergut.
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Hübsches Outfit. Mir gefällt der feminine Schnitt des Kleides in Kombination mit dem lässigen Streifenshirt ausgesprochen gut an dir.
    Stimmt schon, in der kalten Jahreszeit greife ich auch vermehrt zu dunkler Kleidung. Vermittelt vielleicht auch das Gefühl von Wärme, denn dunkle Kleidung ist mir im Sommer oft zu warm, im Winter hülle ich mich aber gern darin ein.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Es gibt Farben, die wirken im Winter einfach total deplatziert. Und umgekehrt gilt das genauso. Von daher tendiere ich auch sehr zu den gedeckten Grau- und Taupetönen im Winter. Uni ist natürlich sehr kombinationsfreudig und mit Schals und Halstüchern kann man dann ein wenig Farbe ins Spiel bringen. Ein graues Kleid wirkt außerdem immer edel und nicht gleich so overdressed wie ein LBD es manches mal ist.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Kleid plus Shirt sehen prima aus. Besonders das Kleid steht dir super!
    Ob ich meine Farben an die Jahreszeit anpasse? Eher nicht. Ich trage eh nicht so viel Buntes. Gerade heute trage ich ein helles Kleid. Und schwarz habe auch sehr gerne im Sommer. :)
    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  5. Sehr gut angezogen bist du heute wieder. Ja, selbst ich stelle fest, dass ich im Moment immer dunklere Farben trage. Aber die Stoffläden werden auch immer eintöniger zu dieser Jahreszeit. Dann freuen wir uns jetzt so langsam wieder auf die farbenfrohen Stoffe im Frühjahr.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Trotz der Farbwahl ist dein Outfit überhaupt nicht trist. Es ist schön kombiniert. Mir geht es auch so, dass ich im Winter zu dunklen Farben und grau tendiere. Finde ich dann aber auch richtig schön. Viele Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Kombination. Das Kleid gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen