8. April 2015

Me-Made-Mittwoch 08. April 2015 - Frühlingserwachen
Me-Made-Outfit April, 8 2015 - Spring awakening

                                            
Bikerjacke/biker jacket: selbstgenäht Schnitt 123 Burda September 2008, hier gebloggt/ 
me-made pattern 123 Burda September 2008, blogged here
T-Shirt: selbstgenäht kostenloser Plantain-Schnitt von Deer & Doe, ungebloggt/ 
me-made free pattern Plantain from Deer & Doe, unblogged
  Boyfriend-Jeans: 2nd Hand refashioned
Sonnenbrille/sunglasses: Michael Kors
Tasche/bag: Zara
Sneakers: Converse

Als beim letzten Mittwoch das Motto "Frühlingserwachen" für diesen Me-Made-Mittwoch verkündet wurde, musste ich gleich an meine florale Bikerjacke denken. Da müssen die Tragefotos der Streifenbluse noch eine Woche, denn kein anderes Kleidungsstück versetzt mich so in Frühlingslaune und dank der langen Ärmel kann man die Jacke auch schon bei etwas kühleren Temperaturen tragen. Und irgendwie ist es auch passend, dass ich letzte Woche noch die winterliche Variante von diesem Bikerjackenschnitt getragen habe. Vielleicht kommt euch die Tragevariante mit Streifen schon bekannt vor, kein Wunder schließlich hatte ich die Jacke hier schon mit einem Kleid aus dem gleichen Streifenjersey kombiniert. Aus dem Rest konnte ich dann noch ein Plantain-Shirt zaubern, mittlerweile die 3. Variante und jedes Mal wird der Ausschnitt etwas kleiner. Für diese Variante habe ich rundherum 2 cm hinzugegeben, da der Ausschnitt mir viel zu tief und weit. Mit Sicherheit nicht das letzte Mal, dass ich diesen Schnitt verwendet habe. Ich bin schon sehr gespannt auf die anderen frühlingshaften Outfits, die heute beim Me-Made-Mittwoch gezeigt werden.


Kommentare:

  1. Ja, das ist Frühling. Bunt, leuchtend und sonnig.
    Du hast es wieder einmal geschafft, dass dein Outfit trotz Mustermix nicht "knallig und schrill" daherkommt. Das gefällt mir richtig gut bei dir.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das ist ein gekonntes Mottooutfit, fröhlich und lässig und es steht dir wunderbar.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Das Jäckchen finde ich toll! Ich mag diesen Stilbruch von Stoff und Schnitt. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  4. Wundervoll! Die blumenjacke ist perfekt für den Frühling und das lässige Styling mit Jeans und Streifenshirt ist groe Klasse! Tolle Tasche - die hätte ich auch gern. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Küstensocke, vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Die Tasche gibt es übrigens aktuell noch bei Zara (http://www.zara.com/de/de/damen/handtaschen/alles-anzeigen/leder-umh%C3%A4ngetasche-c719532p2501142.html).

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  5. die jacke, oohhhh, die jacke....... hachz. also wenn das kein frühling ist, dann weiß ich auch nicht. :)
    lg
    molli

    AntwortenLöschen
  6. wow...die jacke sieht mega toll aus!!!
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  7. Oh! Tatsächlich ein Traum, Deine Jacke! 12 Stunden? Find ich gar nicht so lang, hat sich auf jeden Fall gelohnt!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Diese Jacke schreit wirklich nach Frühling! LG, Anni

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein cooles Outfit! :D
    Die Bikerjacke ist davon echt ein Hingucker (alles andere ist auch toll ... aber die hats mir richtig angetan.)
    Den Stoff würd ich jetzt auch gern haben ... hach!

    AntwortenLöschen
  10. Vielen lieben Dank euch allen für eure Kommentare! Ich freue mich sehr darüber :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Der Tolle Stoff nimmt dem Jackenschnitt die Strenge die er in einfarbig schnell haben kann.
    Sehr lässige schöne Bilder.
    Viele lieben Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Wow! Die Jacke ist ja genial! So schön frühlingshaft. Sie steht dir ausgezeichnet gut! Toller Look. Lg Stefi

    AntwortenLöschen
  13. Coole Jacke! Schnittmuster + Stoffwahl = aussergewöhnliche Mischung = super Unikat!

    AntwortenLöschen
  14. Wow, die blumige Bikerjacke sieht ja toll aus.
    LG ella

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Julia so ein schönes Outfit!
    Macht echt lust auf Sommer!!!
    Tolle Farbe von Deinen chuchs!
    Habe mir nach 25 Jahren! auch endlich welche gekauft. Wie konnte ich so lange ohne laufen;)
    Schönen Sonntag & ganz liebe Grüße Anita

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Julia,
    bin jetzt schon mehrfach auf deinem Blog über diese tolle Jacke gestolpert und komme nun echt nicht mehr drum herum, sie zu nähen. Ich möchte sie gerne füttern und habe dazu eine Frage an dich als Bikerjackenexpertin: Hast du beim Futter in der hinteren Mitte eine Bewegungsfalte eingebaut? Braucht man die bei dieser Jackenform? Im Burdaheft gibt es das Modell mit und ohne Bewegungsfalte, da werd ich nicht schlau draus. Danke auch für den Tipp, das Vorderteil für den Reißverschluss zu teilen, das werde ich so machen. Freue mich auf eine Antwort, herzliche Gerüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      danke für deinen lieben Kommentar! Ich würde grundsätzlich in Jacken eine Bewegungsfalte ins Futter einbauen, da sonst das Futter recht schnell reißt. Bei meiner gefütterten Tweedversion habe ich auch eine drin.

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  17. Danke, so werd ich's machen
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen