22. April 2015

Me-Made-Mittwoch 22. April 2015 - Hauptsache bequem
Me-Made-Outfit April 22, 2015 - Comfort is key

                                            
Streifenshirt/striped T-shirt: selbstgenäht Schnitt Hemlock Tee von Grainline, hier gebloggt/ 
 me-made pattern Hemlock Tee from Grainline, blogged here
  Jacke/jacket: Tibi (2nd Hand)
Hose/pants: 1 2 3 un deux trois
Armreifen/bracelets: Tokyo Jane
Ohrringe/earrings: Six
Sonnenbrille/sunglasses: Michael Kors
Tasche/bag: Liebeskind
Pumps: 5th Avenue
Nagellack/nailpolish: Essie "Laquered up" 

Erst einmal möchte ich mich bei euch bedanken für die vielen lieben Kommentare für mein neues Streifenshirt gestern! Das heutige Outfit steht komplett unter dem Motto hauptsache bequem. Um mich in der noch etwas ungewohnt weiten Form des Shirts wohl zu fühlen, habe ich es einfach vorne etwas in die Hose gesteckt. Apropos Hose, ich bin ganz verliebt in diese bequeme Form und plane schon eigene Versionen zu nähen. Das ist natürlich das Praktische an Kaufkleidung, man kann schon mal sehen, ob einem das Teil auch angezogen gefällt, bevor man einen Stoff zerschnitten hat. Habt ihr schon gekaufte Kleidungsstücke kopiert und nachgenäht? Mal schauen, was die anderen Teilnehmer am heutigen Me-Made-Mittwoch aus dem Kleiderschrank hervorgezaubert haben.

Kommentare:

  1. Hey, ich hab heute auch ein Hemlock Tee im Me Made Mittwoch. :) Deines gefällt mir sehr gut, mit den kurzen Ärmeln und dem lockeren Stoff. Für Streifen ist der Schnitt auch wirklich super geeignet. Meins ist noch für die etwas kühleren Tage ausgelegt. ;)
    Schönes Outfit insgesamt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Friederike, danke für deinen Kommentar! Wie lustig, dass du heute auch ein Hemlock Tee trägst. Da muss ich gleich mal bei dir vorbeischauen und mir deine Version anschauen :)

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  2. Schönes, lässiges Outfit!
    Kopiert und nachgenäht - dazu ist Kaufkleidung doch da, oder??? So eine Art wearable muslin :)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra, vielen Dank! Deine Einstellung gefällt mir, ich sollte viel öfter gutsitzende Kaufkleidung kopieren :)

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  3. Gefällt mir sehr gut. Danke, daß Du den Schnitt vorstellst.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Look; da das Shirt so gut fällt, trägt es auch nicht auf, sondern sieht richtig schön leger aus. Und vorn eingesteckt, hinten lose hängend ist ja gerade sehr modern. Gefällt mir gut zur lockeren Kaufhose und die roten Pumps sind ein schöner Farbtupfer.
    Ja, Kaufkleidung habe ich auch schon kopiert, dann aber zerschnitten, um den Schnitt abnehmen zu können; natürlich erst, als die Kaufkleidung ihre Zeit überstanden hatte.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Der Schnitt ist wie gemacht für Streifen. Das Outfit gefällt mir richt gut. Schön lässig...
    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  6. Bequem aber trotzdem richtig schick! Mit den roten Pumps macht das lässige Outfit richtig was her! Sehr schön kombiniert! Ein Strickshirt habe ich vor kurzem kopiert! Am Montag habe ich mal wieder ein inzwischen recht altes und abgetragenes Lieblings- T-Shirt aus dem Schrank gezogen, bei dem ich dann auch den Gedanken bekam, es zu kopieren! Vielleicht mach ich das im Rahmen des Soring Style Sew Along. Auch da gilt für mich das Motto: Hauptsache bequem. Und jetzt habe ich bei dir heute ein schönes Beispiel gesehen, wie ich den Lock auch buisinesstauglich stylen kann. LG, Anni

    AntwortenLöschen
  7. Dein Outfit gefällt mir richtig gut; das Shirt in Kombination mit der lässigen Hose ist topp! Businesstauglich und tough aber trotzdem bequem. Toll, auch als Nähinspiration, sowohl Hose als auch Streifenshirt! Rückt auf der To-Sew-Liste ein Stück weiter nach oben.
    Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Ein schönes lässiges Outfit mit edeln Schuhen, das gefällt mir. Das Streifenshirt ist der Hit - der Schnitt passt ganz toll zu Streifen und an Dir sehen Streifen immer ganz besonders toll aus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Sehr hübsch, steht Dir gut!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  10. Ja, so habe ich mir das gestern vorgestellt! Sehr cool! Und mit den roten Pumps sieht es nicht nur cool sondern auch richtig schick aus! Wenn einem ein Kleidungsstück gefällt, lohnt es sich nicht nur, über das Kopieren nachzudenken, es macht auch noch richtig viel Spaß, es zu tun :-). Ich habe das immer mal wieder gemacht - teilweise auch verbloggt - und auch immer eine ganze Menge dabei gelernt.
    Bin gespannt, auf Deine neue kopierte Hose!

    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  11. Suuuper Outfit! Ich hab auch diese Hosenform für mich entdeckt. Besonders aus einem leichten Viskosestoff super für den Übergang von Frühling zum Sommer.
    Streifenshirts gehen immer und die roten Schuhe dazu sind das i-Tüpfelchen. :)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Julia - heute schaust Du aus wie eine Französin aus! Super chic Dein Outfit!
    Du kannst solche Hosen tragen, ich sehe darin etwas komisch aus - leider ;)
    Jetzt hast schon zwei Streifenshirt in so kurzer Zeit genäht - ich habe ich aus sowas liegen und kommen nicht vorwärts.
    Deine Outfits motivieren mich - will auch! LG Anita

    AntwortenLöschen